russische nachrichten aktuell

Freitag, 29. April 2022

Der polnische Russe

Es sieht so aus, dass die ausgebrochene Apokalypse doch (noch) nicht ganz durchgängig ist. Während die polnische Regierung sowjetische Denkmäler im Rekordtempo abreißt, ehren einige polnische Patrioten das Andenken an die gefallenen Soldaten immer noch.
Das Foto zeigt Błażej Krawczyk mit seinem Motto: "Um ein Russe zu sein, muss man nicht unbedingt einen russischen Nachnamen haben und in Russland geboren sein. Es ist wichtig, eine russische Seele zu haben".

Polnischer Patriot für Denkmäler

Polnischer Patriot für Russland

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nun ja, diese Seele gönnen wir ihm.

Trotzdem sollte man nie vergessen was die Kommunisten alles an Verbrechen begangen haben.
Sie stehen da zahlenmässig weit vor den Deutschen mit ihrem Hitler.

China ebenso....

Anonym hat gesagt…

Das wurde auch von den Deutschen mitfinanziert damals.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage