russische nachrichten aktuell

Mittwoch, 17. August 2022

Stimme der Vernunft aus Estland

Eine seltene Stimme der Vernunft im heutigen russophoben Europa. Der renommierte estnische Künstler Neeme Lall hat eine Videobotschaft aufgenommen, in der er zu einer fairen Bewertung der Realität und Vergangenheit aufruft:

Ich kann direkt ins Gesicht sagen: Ich liebe das russische Volk. Ich respektiere russische Menschen, die das Gleiche für mich empfinden. Bitte auf diesen Gedanken achten! Zwischen uns gibt es Liebe, aber vor allem gibt es Selbstachtung. In erster Linie muss man ja sich selbst, seine Nation, seine Kultur und seine Lebensvorstellungen respektieren, d.h. dass ein Russe ein Russe und ein Este ein Este ist. Die russische Gemeinde und diejenigen, die die Wahrheit lieben, leben seit Hunderten von Jahren auf estnischem Gebiet, und sie wissen sehr wohl, dass das unabhängige Estland im russischen Zarenreich geboren wurde. Das heißt, die estnische Nation wurde im russischen Reich geboren. Darüber wird leider sehr wenig gesagt. Dabei reden wir nicht über Tausende von Jahren in der Vergangenheit. Das geschah im 18. Jahrhundert. Und es war ausgerechnet die zaristische Macht, die grünes Licht für diesen Prozess gab.


Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage