russische nachrichten aktuell

Sonntag, 18. September 2022

Video: Karin Kneissl über pubertäre Mentalität von EU-Regierungen

Karin Kneissl heute im russischen Fernsehen:
Die ehemalige österreichische Außenministerin ist der Meinung, dass sich die Regierungen der EU-Staaten wie unverantwortliche Teenager verhalten:
Kneissl: Sie haben eine pubertäre Mentalität. Ich meine, sie neigen dazu, sich von Emotionen leiten zu lassen. Dieser Zustand ist jedem bekannt, der schon einmal ein Teenager war. Wenn sie verletzt sind, schließen sie sich vielleicht in ihrem Zimmer ein und sprechen mit niemandem. Viele Regierungen in der EU tun dies heute: "Rede nicht mit mir, ich bin beleidigt!" Es ist eine rein emotionale Reaktion.
Als ich noch Ministerin war, habe ich gesagt, dass man nach Moskau oder Peking fliegen muss, um mit Erwachsenen zu sprechen. Und vielen Leuten hat meine Aussage nicht gefallen. Aber ich hatte oft den Eindruck, und jetzt ist es schon offensichtlich, dass wir leider viele Teenager in wichtigen EU-Positionen haben, unabhängig von ihrem Alter.


1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

Und das wusstes Du nicht vorher, liebe Karin ??
Aber im Libanon ist es doch auch ganz nett und kuschelig mit Deinen beiden Ponies. ;-))

Top-5 Nachrichten der letzten Tage