russische nachrichten aktuell

Montag, 11. April 2022

Eskalation zwischen EU und Russland

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell: Der Ukraine-Krieg soll auf dem Schlachtfeld und nicht durch Sanktionen entschieden werden.
Der russische Außenminister Sergej Lawrow: Was Josep Borrell sagt, bedeutet selbst vor dem beispiellosen aggressiven Hintergrund eine entscheidende Änderung der Spielregeln. Denn noch nie hat die EU als militärische Organisation gehandelt.

3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Als Bewohner der EU, der die Nazischeisse hier schon lange nicht mehr ertragen kann sag ich: "Hau weg die Scheisse".

An An hat gesagt…

Wenn der kriegsgeile alte Borell Krieg spielen will, ab an die Front mit ihm. Soll er aber seine Pampers nicht vergessen!!!! 😡

Anonym hat gesagt…

Als Preuße im Gastland Bundesrepublik, schüttelt man da nur den Kopf, wie dumm die EU alliierten Sprechpuppen mittlerweile agieren oder sind. Die Felle schwimmen ihnen weg, immer mehr und mehr.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage