russische nachrichten aktuell

Sonntag, 19. Juni 2022

Schüsse auf Moskauer Vorortszug

Unbekannte haben heute nachmittags auf einen elektrischen Vorortszug südlich von Moskau geschossen. In vier Waggons wurden Fenster beschädigt. Die Schüsse - vermutlich aus einer traumatisch wirkenden Waffe - feuerte man auf einer Eisenbahnstrecke in Podolsk. Es liegen keine Informationen über Verletzte vor.

Schüsse im Vorortszug in Podolsk

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

...es gibt eben überall auch Idioten.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage