russische nachrichten aktuell

Montag, 18. April 2022

Ostukraine: Provokationen mit Opfern geplant

Nach Informationen, die dem russischen Verteidigungsministerium vorliegen, trifft das Kiewer Regime mit Unterstützung des Westens Vorbereitungen für ausgeklügelte monströse Provokationen mit zahlreichen Opfern in den Regionen Saporoschje, Nikolajew, Odessa, Sumy und Charkow.
Zu diesem Zweck wurden aus den Reihen der nationalistischen Bataillone mehr als 70 mobile Gruppen in den mit Mörsern ausgerüsteten Fahrzeugen (so genannte "wandernde Mörser") gebildet, die in der Osternacht (23./24. April 2022) orthodoxe Kirchen beschießen und anschließend dem russischen Militär die Schuld geben sollen. Kiew plant, eine große Anzahl westlicher Reporter einzubeziehen, die die Fälschungen filmen und sofort verbreiten sollen.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Was soll der Quatsch, eliminieren,das Gesockse, bevor es die Taten umsetzt.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage