russische nachrichten aktuell

Montag, 18. April 2022

Potenziell 200.000 Arbeitslose in Moskau

Der Bürgermeister von Moskau Sergej Sobjanin meint, dass rund 200.000 Personen in Moskau ihren Arbeitsplatz verlieren könnten, weil ausländische Unternehmen ihren Betrieb einstellen und sich aus Russland zurückziehen. Die Moskauer Behörden und der föderale Haushalt werden 3,36 Milliarden Rubel zu ihrer Unterstützung bereitstellen. Es wird eine befristete Beschäftigung organisiert, oder sie können bei öffentlichen Arbeiten, zum Beispiel in Parks, eingesetzt werden.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage