russische nachrichten aktuell

Dienstag, 21. Dezember 2021

YouTube blockiert akademische Diskussion über Omicron

YouTube hat die Veröffentlichung einer russischen Sendung über den Omicron-Stamm blockiert, an der drei führende Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften beteiligt waren. Die Sendung wurde ursprünglich am 18. Dezember im russischen Staatsradio "Radio Rossii" ausgestrahlt, bevor ihre Videoversion auf YouTube veröffentlicht wurde. An der Veranstaltung nahmen die Akademiemitglieder Pjotr Tschumakow, Sergej Netesow und Witalij Swerew teil. Sie diskutierten die Hypothese eines künstlichen Ursprungs von Omikron.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage