russische nachrichten aktuell

Dienstag, 25. Januar 2022

Asylreform in Russland: Vorübergehender Schutz bei massenhafter Einwanderung

Das russische Innenministerium hat vorgeschlagen, im Rahmen der Asylreform das Konzept des "vorübergehenden Schutzes" für Situationen einzuführen, die dem Exodus ukrainischer Bürger nach Russland im Jahr 2014 ähneln. Unter "vorübergehendem Schutz" ist eine vorläufige Notmaßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit von Ausländern zu verstehen, die massenhaft in Russland eintreffen.
Das russische Innenministerium schlägt außerdem vor, die Praxis der Beantragung von Asyl in Russland außerhalb des russischen Staatsgebiets abzuschaffen.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage