russische nachrichten aktuell

Samstag, 14. Mai 2022

Russland startet dringende Evakuierung von Landsleuten

Ausländische Landsleute, die nach Russland umziehen möchten, können dies nun so schnell wie möglich tun. Das russische Innenministerium eröffnet ein 24-Stunden-Zentrum für den schnellen Empfang von Anträgen. Das Zentrum wird Anträge von Personen aus der GUS, den baltischen Staaten und dem übrigen nahen Ausland, für die Russland ihre historische Heimat ist, im Schnellverfahren entgegennehmen und bearbeiten. Dabei ist es wichtig, dass die Anträge nicht nur per E-Mail, sondern auch per Fax verschickt werden können, da in einigen Ländern der Zugang zu russischen Internetressourcen gesperrt ist. Die Anträge werden innerhalb von 15 Tagen bearbeitet. Im Falle einer positiven Entscheidung können die Landsleute sofort in das russische Hoheitsgebiet in der Region ihrer Wahl einreisen und anschließend in einem beschleunigten Verfahren die Staatsbürgerschaft erhalten.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage