russische nachrichten aktuell

Mittwoch, 8. Dezember 2021

Digitale Hygiene für Lehrer

Die erste stellvertretende Vorsitzende des Bildungsausschusses der Staatsduma Jana Lantratova kommentierte den Vorfall mit der Lehrerin aus Nowosibirsk, die entlassen wurde, weil sie in ihrer Unterwäsche tanzte. Frau Lantratova meint, dass Lehrer in Netzwerken die digitale Hygiene beachten sollten:
"Ein Lehrer sollte seinen Ruf schätzen und das Augenmaß nicht nur während der Arbeitszeit, sondern auch im Privatleben, wenn er es öffentlich macht, nicht verlieren".
Das Thema soll in der Staatsduma demnächst eingehend erörtert werden.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage