russische nachrichten aktuell

Mittwoch, 8. Dezember 2021

Tor-Browser in Russland blockiert

Russische Internet-Anbieter haben bereits am 1. Dezember damit begonnen, den Zugang zu Tor zu beschränken. Der Zugang zur Website des Projekts wurde allerdings freigegeben, nachdem das Tor-Team einen Aufruf veröffentlicht hatte. Darin forderte das Team, Server zu starten, "damit die Russen in Kontakt bleiben können". Es bezeichnete die Situation als Zensur. Tor wurde täglich von 300.000 Menschen aus Russland genutzt. Das sind 15% aller Tor-Nutzer.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage