russische nachrichten aktuell

Freitag, 17. Dezember 2021

Polnischer Soldat flüchtet nach Weißrussland

Weißrussisches Grenzkomitee behauptet, dass ein polnischer Soldat politisches Asyl in Weißrussland beantragt haben soll.
Ein 1996 geborener Soldat der polnischen Streitkräfte Emil Czeczko müsste gestern in der Nähe der weißrussisch-polnischen Grenze festgenommen worden sein. Er soll politisches Asyl in der Republik Weißrussland beantragt haben, da er mit der Politik seines Heimatlandes (Polen) in Bezug auf die Migrationskrise und die unmenschliche Behandlung von Flüchtlingen nicht einverstanden wäre.
Dies meldet u.a. staatliche weißrussische PA Belta, Quelle

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage