russische nachrichten aktuell

Sonntag, 23. Januar 2022

Hypotheken in Russland immer teurer

Die Kosten für Hypotheken in Russland stiegen im Dezember auf den höchsten Stand seit 2015: um 4,4 Prozentpunkte auf 13,2 Prozent. Der Anstieg der Gesamtkosten für Kredite hängt mit der Anhebung des Leitzinses durch die Regulierungsbehörde zusammen. Viele Kreditgeber haben die Zinssätze für die wichtigsten Kreditprogramme bereits im zweistelligen Bereich angehoben.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage