russische nachrichten aktuell

Donnerstag, 27. Januar 2022

Rubel legt aufgrund der Ukraine-Nachrichten zu

Der russische Rubel legte deutlich zu, nachdem das Außenministerium Russlands erklärt hatte, der Krieg mit der Ukraine sei inakzeptabel. Der Dollar fiel im Handel am 27. Januar um 1,6 ₽ oder 2 Prozent und lag um 15:50 Uhr bei 77,92 ₽, wie Daten der Moskauer Börse zeigen. Der Euro fällt um ₽2,4 auf ₽86,99.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage