russische nachrichten aktuell

Donnerstag, 24. März 2022

Strafe für ukrainischen Beamten: Tochter als Geisel genommen

Der Bürgermeister der ukrainischen Stadt Kupjansk (Region Charkow) behauptet, dass die ukrainischen Sicherheitsdienste seine Tochter entführt haben, weil er seine Stadt kampflos aufgegeben hat. Mit anderen Worten: Er hat Kämpfe, Zerstörung und zivile Opfer verhindert. Kupjansk wurde am 27. Februar kampflos eingenommen, weil Bürgermeister Gennadij Matsegora beschloss, die Menschen nicht den Kugeln auszusetzen, wie es in Mariupol geschah.  Daher marschierten die russischen Truppen in aller Ruhe durch die Stadt weiter.
Seine 20-jährige Tochter Daria hielt in der Region Iwano-Frankowsk. Nach Angaben von Herrn Matsegora wurde sie vor drei Tagen festgenommen und ihr wurde versprochen, dass man die Angelegenheit klären und sie freilassen würde, was jedoch nicht geschah - stattdessen erhielt Gennadij Drohungen Matsegora. Heute hat er einen Videoappell an Zelenski aufgenommen, in dem er vorschlägt, ihn vor Gericht zu stellen oder sofort hinzurichten, seine Tochter aber freizulassen.


1 Kommentar:

An An hat gesagt…

Schrecklich 😢 Weil er Menschenleben rettete muss er um das Leben seiner Tochter fürchten 😰

Top-5 Nachrichten der letzten Tage