russische nachrichten aktuell

Donnerstag, 24. März 2022

OneWeb-Satelliten blieben in Baikonur

Die britischen OneWeb-Kommunikationssatelliten blieben in Baikonur. Ausländische Spezialisten versiegelten die Räumlichkeiten, in denen sich die Satelliten befinden, und verließen den Kosmodrom.
Russland weigerte sich, OneWeb in den Weltraum zu schicken, nachdem die britische Regierung sich nicht aus dem Vorstand des Unternehmens zurückziehen wollte und das Satellitenunternehmen selbst keine Garantien dafür gab, dass die Satelliten nicht für militärische Zwecke genutzt würden.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage