russische nachrichten aktuell

Mittwoch, 27. Juli 2022

Volkswagen sucht eine Lösung

Volkswagen ist auf der Suche nach einem Käufer für sein Werk in der russischen Stadt Kaluga, so eine mit den Plänen des deutschen Unternehmens vertraute Quelle gegenüber Wedomosti-Zeitung.
Potenzieller Käufer des Werks könnte 'Asia Auto' aus Kasachstan sein. Dieses Unternehmen hat eine Lizenz für die Produktion von Volkswagen- und Skoda-Fahrzeugen. Dies wird es dem Autokonzern ermöglichen, die Produktion von Fahrzeugen dieser Marken in Kaluga beizubehalten, wenn auch unter der Kontrolle anderer Eigentümer.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Wozu braucht man in Russland noch eine Lizenz vom Westen?

Top-5 Nachrichten der letzten Tage