russische nachrichten aktuell

Donnerstag, 29. September 2022

Putin beim Treffen mit Geheimdienstchefs

Die wichtigsten Aussagen von Wladimir Putin beim Treffen mit den GUS-Geheimdienstchefs:
  • Es gibt einen schwierigen Prozess der Gestaltung einer gerechteren Weltordnung, die unipolare Hegemonie bröckelt.
  • Die Diktatpolitik des Westens in allen Bereichen schafft immer mehr Probleme und Krisen.
  • Äußere Sicherheit und innere Stabilität sind für die Entwicklung der GUS-Staaten unter den gegenwärtigen Bedingungen von wesentlicher Bedeutung.
  • Der Westen arbeitet an Szenarien, um neue Konflikte im GUS-Raum zu entfachen, die Risiken in der gesamten asiatisch-pazifischen Region wachsen.
  • Der Westen ist bereit, jedes Land anzugreifen, es in ein Epizentrum der Krise zu verwandeln, eine farbige Revolution und ein Blutbad zu provozieren.
  • Terroristen, die in Afghanistan operieren, können Pläne gegen die Grenzländer schmieden.
  • Die Konflikte zwischen Russland und der Ukraine sowie zwischen anderen GUS-Ländern sind die Folge des Zusammenbruchs der UdSSR.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage