russische nachrichten aktuell

Sonntag, 20. November 2022

Vulkan Schiwelutsch extrem aktiv

Der Vulkan Schiwelutsch auf Kamtschatka ist extrem aktiv geworden, was auf Vorbereitungen für einen starken Ausbruch hindeutet, so das Institut für Vulkanologie und Seismologie der Fernöstlichen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften. Wissenschaftler empfehlen, sich dem Vulkan nicht näher als 15 km zu nähern: Die Eruption könnte jeden Moment beginnen. Regionalen Quellen zufolge stieß der Vulkan am Sonntag zum zweiten Mal innerhalb eines Tages Asche aus, die Höhe der Aschesäulen betrug 5.000 und 4.600 Meter. Foto vom Pressedienst des Instituts.

Vulkan Schiwelutsch aktiv

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Top-5 Nachrichten der letzten Tage