russische nachrichten aktuell
Posts mit dem Label Ägypten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Ägypten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 28. Juli 2022

Ägypten wechselt Lieferanten

Ägypten hat beschlossen, die Verträge über den Kauf von 240.000 Tonnen ukrainischen Weizens zu kündigen, die im Dezember letzten Jahres zu den alten, niedrigeren Preisen (346 $ pro Tonne, einschließlich Lieferkosten) unterzeichnet worden waren. Diese vier Lieferungen sollten im Februar/März eintreffen, blieben aber in der Ukraine stecken. Gleichzeitig versprach der russische Außenminister Sergej Lawrow dem ägyptischen Präsidenten persönlich, dass Russland Getreide nach Ägypten liefern würde. Russische Lieferanten haben dies bereits bestätigt. Das russische Getreide wird also rechtzeitig in dem nordafrikanischen Land eintreffen.

Samstag, 2. Juli 2022

Österreicherin vom Hai angegriffen

Bereits den zweiten Tag in Folge berichten russische Medien, dass eine Touristin in der ägyptischen Stadt Hurghada von einem Hai angegriffen worden wäre. Die Frau hätte dann an ihren Verletzungen gestorben. Das Opfer soll eine Österreicherin sein. Im Zusammenhang mit dem Vorfall hätten die örtlichen Behörden ein dreitägiges Bade-, Tauch-, Schnorchel- und Angelverbot vom Gebiet Sahl Hasheesh bis zur Makadi-Bucht verhängt.

Österreichische Touristin in Hurghada von einem Hai angegriffen

Top-5 Nachrichten der letzten Tage