russische nachrichten aktuell

Montag, 31. Januar 2022

Russisches Außenministerium hofft auf Liz Truss

Die Leiterin des britischen Außenministeriums Liz Truss hat neulich damit gedroht, das Eigentum russischer Oligarchen in Großbritannien zu beschlagnahmen. Nun hat das russische Außenministerium dahingehend zu Wort gemeldet:
"Geben Sie bloß nicht auf, Frau Truss! Wir setzen große Hoffnungen in Sie. Keine momentanen britischen Finanzinteressen sind wichtiger als Demokratie und Freiheit! Wenn Sie es schaffen, Ihre Idee zu verwirklichen, könnten Sie sich für das Engagement-Abzeichen des russischen Auswärtigen Amts qualifizieren. Tun Sie bitte Ihr Bestes. Ach ja, noch etwas... Hoffentlich ist Ihnen auch unsere Liste der korrupten Personen, deren Auslieferung Russland längst beantragt hat, nicht durch die Lappen gegangen".

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage