russische nachrichten aktuell

Mittwoch, 26. Januar 2022

Staatsduma wirft dem Westen Kriegsvorbereitungen vor

Die russische Staatsduma hat dem Westen vorgeworfen, die Vorbereitungen der ukrainischen Streitkräfte für eine Aggression gegen die Volksrepubliken Donezk und Luhansk zu vertuschen.
Die gezielte Verschärfung der Spannungen rund um die Ukraine durch westliche Vertreter sei eine bewusste Vorbereitung auf eine Eskalation im Donbass und ein Deckmantel für Waffenlieferungen aus den USA und Großbritannien, so der stellvertretende Vorsitzende des Verteidigungsausschusses der Staatsduma, Jurij Schwytkin.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage