russische nachrichten aktuell

Samstag, 7. Mai 2022

3D-Drucker für Schwerelosigkeit

Ingenieure der Polytechnischen Universität Tomsk haben die Entwicklung des ersten russischen 3D-Druckers für den Druck unter Schwerelosigkeit abgeschlossen. Zwei Produkte sind bereits an den Kunden übergeben worden. Eines davon soll bereits im Juni 2022 zur Internationalen Raumstation geschickt werden. Damit können die russischen Kosmonauten die Teile herstellen, die sie für die Arbeit mit der Ausrüstung der Station benötigen.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage