russische nachrichten aktuell

Samstag, 7. Mai 2022

Kommentar russischer Botschaft in Deutschland

Die russische Botschaft in Deutschland meldet heute die Vereitelung eines "wahrscheinlichen terroristischen Anschlags" auf russische Journalisten und deren Familienangehörige in Berlin.
Nach Angaben der russischen Diplomaten wurde am 6. Mai von der Straße aus eine Flasche durch das Fenster eines Wohnhauses in dem Wohnkomplex geworfen, in dem die Journalisten leben. Die Bewohner wurden evakuiert, der Gebäudekomplex wurde abgesperrt und die Bombenentschärfer wurden hinzugezogen. Es könnte sich vermutlich um einen improvisierten Sprengsatz handeln. Er wurde entschärft. Niemand wurde verletzt.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage