russische nachrichten aktuell

Dienstag, 10. Mai 2022

Sondersitzung des Menschenrechtsrates ohne Russland

Russisches Außenministerium:
Ein weiterer antirussischer Schritt des "kollektiven Westens" ist die Einberufung einer Sondersitzung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen (HRC) in Genf zur Lage in der Ukraine. Leider werden unsere Argumente und Erklärungen zu den wahren Zielen der militärischen Sonderoperation und der tatsächlichen Situation vor Ort völlig ignoriert. Es ist klar, dass sie auch dieses Mal nicht gehört werden. Aus diesem Grund wird die russische Delegation mit ihrer Anwesenheit keine weitere manipulierte politische Show in Form der geplanten Sondersitzung legitimieren.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage