russische nachrichten aktuell

Samstag, 4. Juni 2022

Realitäten eines multiethnischen Staates

Die einheimischen Sprachen und die Literatur der Völker Russlands sollen in die Einheitliche Staatsprüfung aufgenommen werden. Diese Fächer werden heute in den Schulen Russlands unterrichtet, aber es ist praktisch unmöglich, sie für die Zulassung zu den Universitäten zu verwenden. Darauf haben auch die Autoren des der Staatsduma vorgelegten Gesetzentwurfs hingewiesen. Es wird erwartet, dass die Aufnahme dieser Fächer in die Einheitliche Staatsprüfung sowohl für die Kinder als auch für ihre Eltern eine zusätzliche Motivation darstellt.
Zur Info: Neben der russischen Sprache sind in Russland mehr als 20 Staatssprachen und etwa die gleiche Anzahl von Amtssprachen offiziell anerkannt.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage