russische nachrichten aktuell

Freitag, 14. Oktober 2022

Putin auf dem Zentralasien-Russland-Gipfel

Wladimir Putins Aussagen auf dem Zentralasien-Russland-Gipfel:

  • Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und Zentralasien entwickeln sich weg von der unnötigen Einbindung westlicher Unternehmen und Akteure im gegenseitigen Zahlungsverkehr.
  • Die Russische Föderation ist bereit, den Wiederaufbau des vereinten Energiesystems Zentralasiens zu unterstützen.
  •  Russland ist bereit, die multilaterale Zusammenarbeit mit Zentralasien zu verstärken, insbesondere um neue Lieferketten zu schaffen.
  • Moskau ist daran interessiert, die zentralasiatischen Länder in die russischen Importsubstitutionsprogramme einzubeziehen.
  • Russland unterhält Kontakte zu Taliban, da die westlichen Sicherheitsdienste terroristische Gruppen unterstützen.
  • Man muss mit den derzeitigen Behörden in Afghanistan zusammenarbeiten. Es ist ein Thema der Koordinierung der Arbeit in dieser Richtung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Top-5 Nachrichten der letzten Tage