russische nachrichten aktuell

Samstag, 18. Juni 2022

Kein Russisch mehr in Nikolajews Schulen

Nach einem Beschluss des Exekutivausschusses des Stadtrats vom südukrainischen Nikolajew ist die russische Sprache seit dem 1. September 2022 aus den Schulen der Stadt verbannt. Es ist verboten, Schüler in den Klassen 1 bis 4 für den Russischunterricht einzuschreiben sowie Russisch als Fach, Kurs und Wahlfach in den Klassen 1 bis 11 zu lernen.
Wie in praktisch allen Industriestädten der ehemaligen Sowjetunion ist auch in Nikolajew Russisch die ausgeprägt vorherrschende Kommunikationssprache.

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dann macht diese ukrainische Regierung endlich platt!

Anonym hat gesagt…

The Russians should not stop before reaching the Dnepr.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage