russische nachrichten aktuell

Freitag, 17. Juni 2022

Litauen setzt auf Eskalation

Der Gouverneur der russischen Region Kaliningrad Anton Alikhanov berichtet, dass die litauische Eisenbahn der Kaliningrader Eisenbahn mitgeteilt hätte, der Transit einer Reihe von Gütern, die den EU-Sanktionen unterliegen, ab Samstag eingestellt würde. Ihm zufolge werden bis zu 50 Prozent der Fracht, darunter Baumaterialien und Metalle, im Transitverkehr verboten sein.

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

EIN SPIEL MIT DEM FEUER ;-((

Wenn die vorwitzigen Litauskies jeden USS-und NATerrOr-Befehl ihrer Herren willfährig ausführen, kann es passieren, daß sie demnächst selbst gar nix mehr zu melden haben.
Baumaterial verbieten?
Sind die noch ganz dicht, die Litauer?

Anonym hat gesagt…

Der ganz natürliche Wahnsinn...

Top-5 Nachrichten der letzten Tage