russische nachrichten aktuell

Dienstag, 7. Juni 2022

Medwedew über Bastarde und Abschaum

Der ehemalige russische Präsident Dmitrij Medwedew hat heute seine Haltung gegenüber den westlichen Anführern ungewöhnlich aufrichtig für einen Politiker zum Ausdruck gebracht:
"Man fragt mich oft, warum meine Telegrammposts so hart sind. Die Antwort ist, weil ich sie hasse. Sie sind Bastarde und Abschaum. Sie wollen uns - Russland - vernichten. Und solange ich noch lebe, werde ich alles tun, um sie verschwinden zu lassen".

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich weiss wie dumm diejenigen aus der Wäsche geschaut haben die 45 vor Freude tanzend die Rotarmisten begrüßt haben und dann erst einmal den Gewehrkolben in die Fresse bekommen haben. Trotzdem wünsche ich mir, daß die Entnazifizierung bis zur Nordsee weiter geht.

Wir haben einfach nicht die Eier uns selbst von diesem Abschaum zu befreien.

Anonym hat gesagt…

Das russische Mass scheint voll zu sein - der Westen ignoriert alle Warnungen permanent.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage