russische nachrichten aktuell

Donnerstag, 24. November 2022

Immer weniger Interesse an Hartwährungen

Das Volumen der Fremdwährungskonten von Privatpersonen bei den russischen Banken sank zum 1. November 2022 auf unter 60 Mrd. USD und damit auf den niedrigsten Stand seit einem Jahrzehnt. Gleichzeitig entsprachen Ende September die Guthaben der Russen bei Banken im Ausland dem Volumen der Fremdwährungseinlagen innerhalb Russlands.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Die Überschrift verstehe ich nicht! Hartwährungen und dann im Artikel der USD, den ich seit 1971 nicht mehr für eine Hartwährung halte. Hartwährungen sind Gold, Silber und andere Edelmetalle, also nur das Nicht-Schuldgeld.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage