russische nachrichten aktuell

Montag, 24. Januar 2022

Zentralbank stößt auf Widerstand

Die russische Zentralbank hat ein umfassendes Verbot von Kryptowährungen in Russland vorgeschlagen. Derartige Lobbyarbeit der Bank für repressive Gesetze zu Kryptowährungen wird jedoch von den meisten staatlichen Behörden Russlands nicht akzeptiert. Mitglieder der russischen Regierung, Abgeordnete der Staatsduma und sogar Vertreter der Strafverfolgungsbehörden (Innenministerium, Föderaler Sicherheitsdienst, Generalstaatsanwaltschaft und Ermittlungsausschuss) unterstützten die Ideen der Zentralbank nicht. Die Opponenten verdächtigen die Bank, selbst die bereits bestehenden Gesetze zu Kryptowährungen falsch zu interpretieren und befürchten, dass repressive Maßnahmen der Zentralbank "Russland zum Gespött der Welt machen könnten".

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage