russische nachrichten aktuell

Dienstag, 12. April 2022

Lukaschenko über Beziehungen mit dem Westen

Der weißrussische Präsident Lukaschenko äußerte sich zu den Beziehungen mit dem Westen:
"Wir haben einst beschlossen, dass der Kalte Krieg vorbei ist, dass sich das Blatt gewendet hat und dass wir in einer neuen zivilisierten, gerechten Welt leben werden, die auf gegenseitigem Verständnis und der Herrschaft des Völkerrechts beruht. Der Westen hat das nicht so gesehen. Damals haben sie uns nicht vernichtet; sie haben beschlossen, es jetzt zu versuchen".

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage