russische nachrichten aktuell

Freitag, 13. Mai 2022

Kein russischer Strom für Finnland

Russland stellt ab dem 14. Mai die Stromlieferungen nach Finnland ein. Dies wurde von RAO Nordic Oy, einer Einheit des russischen Energieunternehmens Inter RAO, bekannt gegeben.
RAO Nordic Oy erklärt, dass die Entscheidung auf Schwierigkeiten bei der Bezahlung von Lieferungen "aufgrund mangelnder Einnahmen" zurückzuführen ist. "Wir hoffen, dass sich die Situation bald bessert und der Stromhandel mit Russland wieder aufgenommen werden kann", so das Unternehmen in einer Erklärung.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage