russische nachrichten aktuell

Mittwoch, 22. Juni 2022

Russische Literatur zu schwer für Ukrainer

Die russische Literatur erwies sich für die Ukrainer als zu schwierig. Dem stellvertretenden ukrainischen Minister für Bildung und Wissenschaft Andrej Witrenko zufolge brauchen ukrainische Schulen und Universitäten keine "schweren Werke der russischen Literatur". Aus diesem Grund werden sie vom Bildungsprogramm ausgeschlossen.

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

... ja und wie wärs nächste Woche mit einem kleinen Hoffeuer vor der Uni?...und sich dann wundern, dass sie mit Nazis verglichen werden, sie tun ja wirklich Alles dafür...

Anonym hat gesagt…

Nunja, wer so dumm ist die Amis für seine Freunde zu halten dem sollte man auch nicht mit "Krieg und Frieden" kommen. So viele Buchstaben...

Top-5 Nachrichten der letzten Tage