russische nachrichten aktuell

Mittwoch, 23. März 2022

Putin: EU-Gaszahlungen demnächst in Rubel

Putin: Es wurde beschlossen, so bald wie möglich damit zu beginnen, die Zahlungen für Gaslieferungen nach Europa in Rubel durchzuführen.
Wortlaut Putins Erklärung:
Der kollektive Westen hat einen Schlussstrich unter die Glaubwürdigkeit seiner Währungen gezogen und damit das Vertrauen in diese Währungen untergraben. Sowohl die USA als auch die EU haben erklärt, dass sie ihren Verpflichtungen gegenüber Russland nicht nachkommen. Und nun weiß die ganze Welt, was man ohnehin schon lange vermutet hat: Verpflichtungen in US-Dollar und Euro werden möglicherweise nicht eingehalten. Es liegt auf der Hand, dass es in diesem Zusammenhang für uns keinen Sinn mehr macht, unsere Waren in die EU und in die USA für US-Dollar, Euro und einer Reihe anderer Währungen zu liefern. Deshalb habe ich beschlossen, so bald wie möglich Maßnahmen zu ergreifen, um Zahlungen für Erdgaslieferungen an sog. nicht befreundete Länder auf russische Rubel umzustellen, d.h. entsprechende Zahlungen in allen kompromittierten Währungen werden eingestellt.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

..hihi, wenn von der Leyen dann ihren Friseurtermin verpasst weil ihr Flieger gerade gebraucht wird um Gold nach Moskau zu bringen...

Top-5 Nachrichten der letzten Tage