russische nachrichten aktuell

Mittwoch, 23. März 2022

Video aus Mariupol: Front im Wohnviertel

Ein russischer Korrespondent zeigt in seinem Video Stellungen in Mariupol, die jetzt von einem Bataillon aus der Republik Tschetschenien besetzt sind. Es ist bis jetzt das erste Mal, dass die russischen und donbassischen Soldaten so tief in die Stadt vordringen konnten. Der Korrespondent erklärt, dass er jetzt praktisch an vorderster Front steht. Und schon hinter den weitgehend zerstörten mehrstöckigen Gebäuden ist das feindliche Territorium. Er wagt dann ein paar Schritte in Richtung, wo gerade jetzt weiter scharf geschossen wird...


Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage