russische nachrichten aktuell

Freitag, 22. April 2022

Kein Strom mehr aus Weißrussland für KKW Tschernobyl

Auf Initiative der Ukraine wurden die Stromlieferungen aus Weißrussland an die Anlagen des Kernkraftwerks Tschernobyl ausgesetzt. Dies teilt der Pressedienst des weißrussischen Energieministeriums am Freitag mit:
"Da die ukrainische die Anlagen des KKW Tschernobyl an ihr Stromnetz angeschlossen hat, erfolgt die Stromversorgung des Kraftwerks aus Weißrussland nicht mehr", heißt es in der Erklärung: Die Entscheidung, die Stromlieferungen aus dem weißrussischen Energiesystem einzustellen, wurde auf Initiative der ukrainischen Seite getroffen".

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage