russische nachrichten aktuell

Sonntag, 24. April 2022

Lettland: Sanktionen schlagen zu

Regionalen Medienberichten zufolge findet man heute an den Eingängen von Wohnblocks in Lettland (EU) manchmal folgende Bekanntmachungen der Hausverwaltung:

Liebe Einwohner! Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Heizkosten ab dem 1. Mai 2022 198,13 EUR pro MWh statt der bisherigen 42,80 EUR pro MWh betragen. Nach vorläufigen Schätzungen werden dann 16 EUR für 1 Kubikmeter Warmwasser und 30-35 EUR für die Zirkulation anfallen.
Wenn 51 % der Hausbewohner dafür sind, Warmwasser im Haus während der Saison abzustellen, sind wir dazu bereit.

***
Seit Anfang April erhalten die baltischen Staaten - Lettland, Litauen und Estland - kein Erdgas mehr aus Russland, erklärte Uldis Bariss, Vorstandsvorsitzender des Erdgasnetzbetreibers Conexus Baltic Grid JSC (Conexus), gegenüber dem lettischen Rundfunk.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hatte Lettland die Gaslieferverträge nicht gerade erst verlängert?

Top-5 Nachrichten der letzten Tage