russische nachrichten aktuell

Montag, 25. April 2022

Erzwungene Wohltätigkeit

Russen, die im Vereinigten Königreich leben, berichten in den sozialen Medien, dass sie anhand ihrer Kassenbons immer öfter feststellen, dass man sie zwingt, zu Wohltätern zugunsten der Ukraine zu werden.

Kassenbeleg aus Grossbritanien

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dagegen kann man sich doch wehren, oder ist das inhuman?

Admin hat gesagt…

Dies zeugt eigentlich nicht so sehr von den Menschen, die zahlen müssen, sondern von der dortigen Gesellschaft. Zu Stalins Zeiten war es theoretisch auch möglich, aus der Kommunistischen Partei auszutreten, um keine Parteibeiträge zu zahlen. Dies bedeutete jedoch eine erhebliche Verschlechterung der Lebensqualität und war daher nicht "rentabel". Diese Situation scheint ähnlich zu sein.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage