russische nachrichten aktuell

Donnerstag, 22. September 2022

Soldat und sein Sold

Nach Angaben von Alexander Awdonin, dem Militärkommissar der russischen Teilrepublik Jakutien, erhalten mobilisierte Bürger je nach Position 205.000 Rubel (ca. 3.400 Euro) und mehr. Darüber hinaus können die Leiter der russischen Regionen zusätzliche Zahlungen an ihre Soldaten aus den regionalen Haushalten leisten (und werden dies offenbar auch tun).
So hat das Oberhaupt der Krim bereits angeordnet, seinen Soldaten eine einmalige Pauschalsumme von 200.000 Rubel pro Kopf zusätzlich zu zahlen.
Diejenigen, die im Rahmen der Teilmobilisierung in Moskau einberufen werden, erhalten zusätzlich 50.000 Rubel (ca. 850 Euro) pro Monat.

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage