russische nachrichten aktuell

Donnerstag, 28. April 2022

Zur Antwort der deutschen Bundesregierung

Eine der größten russischen Nachrichtenagenturen RIA Novosti hat soeben einen Artikel mit dem Titel "Die BRD weiß, dass deutsche Neonazis materielle Hilfe an die Ukraine geliefert haben" veröffentlicht, in dem es unter anderem heißt:
"Der detuschen Bundesregierung ist bekannt, dass die deutsche Neonazi-Partei Dritter Weg im März 2022 materielle Hilfe an 'kriegsführende Nationalisten' in der Ukraine geleistet hat. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der Linksfraktion im Deutschen Bundestag hervor."
Der Artikel enthält auch entsprechende Zitate aus der Antwort der Bundesregierung (Drucksache 20/1476) auf die Kleine Anfrage der Fraktion LINKE (Drucksache 20/1307).

5 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Was für ein Schwachsinn? Die deutsche Bundesregierung ist eine Neonazipartei. Wer hat die Waffenexporte genehmigt? Die dritte Partei ???? Was wird denn da für ein Unfug in Russland verbreitet !

Anonym hat gesagt…


Unsinn... die deutsche Regierung ist unfähig, aber keine Neonazipartei.

Das ist der selbe Unsinn wie wenn man Putin zu einem Hitler erklärt.

Nein, so geht das nicht.....

Anonym hat gesagt…

Das Regime das die Amis in Kiev installiert haben, auch mit Hilfe der Bundesregierung, ist ein Neonaziregime. So mit Massenmord, Rassegesetzen und allen drum und dran. Dieses Regime wird und wurde mit Milliarden unserer Steuern gefördert. Jetzt erzählen die uns wahnwitzige Lügengeschichten um uns auf die Endlösung der Slavenfrage einzuschwören. Wir sollen uns sogar selbst mit Hilfe der Sanktionen in die Steinzeit zurück bomben. Vor kurzen wurde der Hochverrat begangen einen ausländischen Neonazi per Videoschaltung dem Bundestag Befehle erteilen zu lassen, ohne einen Hauch von Widerstand, Protest oder Festnahmen wegen Hochverrat.

Wer jetzt deutsche Politiker, Journalisten und das NGO-Gesocks als Nazis bezeichnet tut damit niemanden unrecht.

Und die zielegerichtete Vernichtung Europas im Auftrag der Amis mit Unfähigkeit zu entschuldigen ist schon... ziemlich deutsch.

Anonym hat gesagt…

Um einen wirklich schönen erdigen Braunton zu erzeugen, probiere einmal die Kombination aus rot und grün aus.

Anonym hat gesagt…

Wurde denn das Wahlrecht für die Deutschen zwischenzeitlich wieder eingeführt, nachdem es 1956 abgeschafft wurde durch die Alliierten?

Top-5 Nachrichten der letzten Tage