russische nachrichten aktuell

Dienstag, 14. Juni 2022

Moskauer Börse: Kein Handel mit Schweizer Franken

Die Moskauer Börse hat bekannt gegeben, dass sie den Handel mit dem Schweizer Franken ab dem 14. Juni ausgesetzt hat. Die Börse begründete diese Entscheidung mit "Schwierigkeiten bei der Abrechnung in Schweizer Franken" aufgrund der Schweizer Sanktionen. Die Erfüllung von Verpflichtungen aus bereits abgeschlossenen Geschäften geht wie gewohnt weiter.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Das sind keine guten Nachrichten - aber die Schweiz ist nicht mehr, was sie einmal war - unabhängig.
Hängt wie ein Wurmfortsatz an dieser unseligen EU.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage