russische nachrichten aktuell

Donnerstag, 16. Juni 2022

Ukraine und US-Projekt über infizierte Stechmücken

Die Ukraine hat sich an einem US-Projekt über infizierte Stechmücken beteiligt. Bei diesem Projekt geht es um die Schaffung neuer Viren, die von Mücken der Gattung Aedes übertragen werden könnten. Die Präparate dafür wurden in Kiew entwickelt und für Feldforschungen in die USA geliefert, so das russische Verteidigungsministerium.

4 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dieses perfide Projekt macht nur noch sprachlos. Die Menschenverachtung hat ihren Höhepunkt erreicht, oder haben perverse Hirne Weiteres parat?

Anonym hat gesagt…

Und -wie seit 200 Jahren- gibt es immer noch niemanden der Willens ist den Krieg in die USA zu tragen.

Und das obwohl wir wissen, daß dieser Abschaum uns alle töten will und wohl auch wird; d.h. wir riskieren nichts wenn wir endlich versuchen die Vernichter zu vernichten.

Anonym hat gesagt…

Die GPS-Daten der Forschungseinrichtung in Kiew sind nicht bekannt ?

Anonym hat gesagt…

Gates hat ja sogar einen Stechfliegen-Laser zum Schutz der Terasse entwickeln lassen...

Top-5 Nachrichten der letzten Tage