russische nachrichten aktuell

Freitag, 5. August 2022

Russischer Getreideexport in Gefahr

Das russische Landwirtschaftsministerium sieht die Gefahr, dass das russische Getreideernteziel von 130 Mio. Tonnen nicht erreicht werden kann. Nach den Worten des Ministers wird der Inlandsmarkt auf jeden Fall komplett beliefert werden, aber der geplante Getreideexport von 50 Mio. Tonnen könnte reduziert werden.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Ist da immer noch Planwirtschaft ohne SAP?

Top-5 Nachrichten der letzten Tage