russische nachrichten aktuell

Sonntag, 20. März 2022

Denkmal für sowjetische Soldaten in Athen verschandelt

In der griechischen Hauptstadt Athen haben unbekannte Täter ein Denkmal für sowjetische Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg gefallen sind, verschandelt. Die Vandalen malten die Symbole des ukrainischen Asow-Bataillons mit Farbe auf den Sockel.
Die russische Botschaft verurteilte die Tat der Vandalen und forderte die Suche nach den Tätern:
"Braucht es nach dieser kriminellen Tat und den zahllosen Enthüllungen der Bewohner von Mariupol und des Donbass noch mehr Beweise für das nazistische Wesen von Asow und anderen ähnlichen extremistischen nationalistischen Bataillonen in der Ukraine?"

Denkmal in Athen verschandelt

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage