russische nachrichten aktuell

Sonntag, 20. März 2022

Russisches Roulette an ukrainischer Grenze

Traditionell gibt es viele familiäre und freundschaftliche Beziehungen zwischen Russen und Moldawiern. Und auch heute noch wagen es einige Russen (ziemlich leichtsinnig), mit dem Auto bzw. Bus nach Moldawien zu reisen, obwohl die Strecke größtenteils durch die Ukraine führt.
Das Ergebnis ist leider durchaus vorhersehbar: Beim Überschreiten der ukrainischen Grenze lassen ukrainische Grenzer ihren Emotionen und Fantasie freien Lauf und hinterlassen solche Vermerke in den Reisepässen russischer Bürger:
"Mörderkind" (Pass eines einjährigen Kindes. siehe Foto)
"Schlampe, du wirst sterben."
"Ihr Moskowiten werdet alle in Zinksärgen liegen"
"Wir werden euch alle töten"
Manchmal reißen ukrainische Grenzbeamte die Seiten der Reisepässe heraus und verbrennen sie, wodurch die Reisedokumente ungültig werden.

Russischer Reisepass

Quelle

Keine Kommentare:

Top-5 Nachrichten der letzten Tage