russische nachrichten aktuell

Montag, 21. März 2022

Kampf gegen Buchstaben Z

Der lettische Verteidigungsminister Artis Pabriks ist besorgt über einen nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch des Buchstaben Z und schlägt vor, seine Verwendung zu verbieten, wenn er in irgendeiner Weise in Verbindung mit dem verwendet wird, was derzeit von Seiten Russlands geschieht. Dabei sollten Diejenigen, die den Buchstaben unangemessen verwenden, mit einer Geldstrafe belegt werden.
Quelle

1 Kommentar:

An An hat gesagt…

Sind jetzt alle wahnsinnig geworden?

Top-5 Nachrichten der letzten Tage