russische nachrichten aktuell

Montag, 21. März 2022

Menschenleben als Preis der Freiheit

Am 20. März 2022 töteten zwei als Zivilisten getarnte Nazis (Frau+Mann) des Asow-Bataillons die Eltern zweier minderjähriger Kinder und versuchten, unter dem Deckmantel dieser Kinder in einem Auto, das der Familie gehörte, durch einen humanitären Korridor aus Mariupol nach Saporoschje zu flüchten, wurden aber von russischen Soldaten an einer Kontrollstelle überführt und sofort festgenommen. Die Kinder wurden gerettet und erhalten die notwendige Hilfe. Das russische Verteidigungsministerium bestätigt den Vorfall.

2 Kommentare:

An An hat gesagt…

Wie grausam 😢 Diese widerlichen Bastarde 🤦‍♀️

Anonym hat gesagt…

Alle vernichten, diese elenden Schmeißfliegen. Und bitte, Russland soll sich an den Steinmeier erinnern, was dieser elende Drecksack in der Ukraine verbrochen hat. Dasselbe gilt für die derzeitige Regierung. Dieser Faschistendreck muß elimniert werden, insbesondere dieser grüne Abschaum.

Top-5 Nachrichten der letzten Tage